geschichte esslingen ist weinstadt

Einst von den Römern mitgebracht, verweisen bereits mittelalterliche Quellen auf die Bekanntheit der Weine weit über die Stadt hinaus – von der Cella des Abtes Fulrad „über dem Neckar bei Esslingen sind schließlich schon im 09.+10. Jahrhundert ganze Fuhren Wein ins Ausland gebracht worden. Esslinger Wein hat sich als wichtiges Exportgut etabliert.

 

1486 erklärte der städtische Rat, dass das „Gewerbe der Stadt ganz auf Wein“ beruhe. Im Spätmittelalter war Esslingen das Maß aller Weine. Wein wurde in „Esslinger Eimern“ gehandelt: er beinhaltete etwa 300 Liter und war einst im ganzen Königreich Württemberg gebräuchlich.

 

 Im Jahr 1901 wurde in Esslingen die Weingärtnergenossenschaft gegründet. 1970 kamen die Einzelgenossenschaften der Teilorte Mettingen, Sulzgries, und Esslingen hinzu und der Standort der heutigen Kelter wurde gebaut. Bis dahin hatte jeder Ortsteil seine eigene Kelter betrieben.

 

Heute haben wir 100 Mitglieder, die Ihre Trauben bei uns anliefern.

 

Erleben Sie die Vielfalt der Geschichte und Kultur in einer der Veranstaltungen und Führungen in Esslingen. Mehr Infos unter: www.esslingen-marketing.de

steillagen außergewöhnliche lagen

Eng verbunden mit der historischen Entwicklung der Stadt sind die Terrassenweinberge der Esslinger Neckarhalde mit ihren Steillagen.

 

 Der außergewöhnlich steile Hang, der mit seinen Rebanlagen das Esslinger Stadtbild prägt und damit auch touristisch interessant ist, wurde beginnend mit der Stauferzeit mit präzise gearbeiteten Trockenmauern aus Stubensandstein terrassiert und für den Weinbau kultiviert. Höchste Sorgfalt verbunden mit intensiver und sachkundiger Handarbeit ist in diesen Lagen geboten. Ein Wengerter verbringt ca. 1.500 Stunden in der Steillage, bevor die Trauben geerntet werden können.

Team das sind wir

Vorstand

Geschäftsführung

Verkauf

hinten v.l.r. Andreas Rapp, Jochen Clauß vorne v.l.r. Albrecht Sohn, Achim Jahn

Ramona Fischer

v.l.r. Manuela Steinwandt, Jochen Clauß und Karl Clauß, Sophie Kuhnle (Auszubildende)

Veranstaltungen

Versand

Backoffice

v.l.r.

Silke Rump, Anett Paul

v.l.r.

Jochen Kenner, Yoldas Bolat

v.l.r.

Andrea Wagner-Savic, Gloria Soares

Wissenswertes daten & fakten

Mitglieder

Die Weingärtner Esslingen haben 100 Mitglieder, die Ihre Trauben hier abliefern.

die rebfläche

Die Rebfläche der Weingärtner Esslingen beträgt 72 Hektar, davon 65% Rotwein und 35% Weißwein.

Die lagen

Esslinger Burg

und

Esslinger Schenkenberg

Galerie impressionen

Kontakt

Weingärtner Esslingen eG

Lerchenberg str. 16 737333 Esslingen

 

Telefon: 0711 - 91 89 62-0

Fax: 0711 - 91 89 62-99

öffnungszeiten

Verkauf und Weinverkostung Kelter Esslingen-Mettingen

 

MO-DO 8.30 - 12.30 und 14.00 - 18.00 Uhr

FR 8.30 - 18.00 Uhr · SA 9.00 - 13.00 Uhr

Adventssamstage 9.00 - 16.00 Uhr

geschichte esslingen ist weinstadt
steillagen außergewöhnliche lagen
Team das sind wir
Wissenswertes daten & fakten
Galerie impressionen
geschichte esslingen ist weinstadt
steillagen außergewöhnliche lagen
Team das sind wir
Wissenswertes daten & fakten
Galerie impressionen
geschichte esslingen ist weinstadt
steillagen außergewöhnliche lagen
Team das sind wir
Wissenswertes daten & fakten
Galerie impressionen
Diese Seite benutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Datenschutz. OK